Dmexco Recap - Zwei Tage in der World of Agencies

 

Fast einen Monat ist die dmexco schon wieder her, trotzdem folgt nun noch eine Zusammenfassung unserer Sicht auf die Veranstaltung. Die Messe begann dieses Jahr für uns mit einer Vorabendveranstaltung im Grünfeld, das Motto des Abends lautete: „Internet of Drinks“ – presented by Echte Liebe und Semasio. Die Besonderheit dieser Vorabendveranstaltung waren die interaktiven Havana Club Longdrinkgläser mit eingebautem NFC-Chip. Durch das Scannen des Chips erhält der User Zugang zur Cocktailclub Web-App, die Vorschläge für Cocktails und die entsprechenden Einkaufslisten bietet. Volles Haus im Grünfeld, im Herzen des belgischen Viertels und ein gelungener Start für die folgenden Messetage. 

Das diesjährige Motto der Dmexco lautete „Take C.A.R.E.“, wobei das Akronym für Curiosity, Action, Responsibility und Experience steht. Take C.A.R.E. wird als Motto und Motivation für die Branche verstanden und blickt damit auf die Debatten der letzten Monate zurück: Eine Zeit, die geprägt war von Datenskandalen, Wahlmanipulationen und der Dominanz der Internetgiganten. Das Motto spiegelt den Wunsch nach einer transparenteren Kommunikation und der Definition neuer Werte in der Branche wieder. 

Am Mittwochmorgen um 9 Uhr dann der Startschuss für zwei Messetage mit vielen neuen Kontakten, Gesprächen und unseren Kunden. Zum ersten Mal haben wir einen Messestand in der neu geschaffenen World of Agencies in Halle 8 gebucht. Die richtige Entscheidung, wie erfolgreiche Gespräche und Begegnungen dann zeigten. 

Echte Liebe war auch an einigen Vorträgen und Touren auf der Messe beteiligt. Am 12.09. zeigte Mario Widmann mit einem Vortrag zum Thema Holistic Data Driven Marketing die Möglichkeiten auf, Marketing datengetrieben zu denken und zu implementieren. Ein weiteres Highlight für uns war die Moderation des BVDW Seminars von Siamac Rahnavard zum Thema: „Programmatic Advertising: im Spannungsfeld zwischen Media und Data“. Darüberhinaus begleiteten Siamac Rahnavard und Mario Widmann zwei der BVDW Guided Tours. 

Das Highlight der Messe folgte am Mittag des zweiten Messetages, als die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker unserem Messestand einen Besuch abstattete und sich über unsere Agentur und die Möglichkeiten für datengetriebenes Standortmarketing informierte.  

Unser Standort in der World of Agencies war ein voller Erfolg – wir freuen uns auf das nächste Jahr! 


Sena Rahma, Managing Partner
Über den Autor
Sena Rahma, Managing Partner
Sena Rahma leitet als Managing Partner und Gründerin von Echte Liebe das operative Geschäft der Full-Service-Agentur für Programmatic Marketing aus Köln. Rahma ist dabei in erster Linie für den Aufbau der jungen Agentur, das Onboarding neuer Technologien, die Beratung von Mediaagenturen und Direktkunden sowie die Entwicklung individueller Programmatic-Strategien verantwortlich. Vor der Gründung von Echte Liebe im Jahr 2015 arbeitete die sprachbegabte Wahlkölnerin beim RTB-Spezialisten GDM Digital als Business Development Manager. Bereits dort widmete sie sich der Entwicklung datengestützter Programmatic-Strategien für diverse Kunden und trieb sowohl den Aufbau des Affiliate-Marketing-Geschäftsbereichs in der gesamten DACH-Region sowie den eines eigenen Affiliate-Teams maßgeblich voran. Zuvor war Rahma bei Adcloud, einem Spezialdienstleister für Performance-Marketing-Lösungen und Tochterunternehmen der Deutschen Post, im Consultant Product Management tätig. Ihr Diplomstudium im Fach Medienmanagement schloss sie an der Universität zu Köln ab.

More posts by this author

Kommentare

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* These fields are required