"Loading..."

Programmatic Advertising & Co.: Digitales Marketing bei Echte Liebe – FAQ

Marketing ist die Expertise und das Kerngeschäft von Echte Liebe. In diesem Bereich hat Programmatic Advertising bzw. Programmatic Marketing die digitale Werbung revolutioniert, weil der User nun mit seinem Profil und nicht das Nutzerumfeld Priorität bei der Entscheidung für die Werbebuchung hat. Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Programmatic Advertising bei uns in Deutschland, unser holistisches Konzept und zu verschiedenen anderen Themen beantworten wir euch in unserer umfangreichen FAQ.

Mit Programmatic Advertising hat Echte Liebe gestartet und Daten waren seit jeher im Mittelpunkt der Betrachtung. Es verwundert also nicht, dass sich dieser Ansatz prägend auf die weitere Entwicklung des Unternehmens ausgewirkt hat. Marketing lebt insbesondere davon, dass Konsumenten erreicht, Absatz gefördert und Umsätze gesteigert werden. Sollte das ausbleiben, hat Marketing den eigentlichen Auftrag verfehlt und verliert im Unternehmen an Bedeutung. Dabei ist unerheblich, ob das Unternehmen den Absatz hauptsächlich digital oder analog generiert, denn eine Marke muss Endverbraucher erreichen.

Es gilt also, den Endverbraucher näher zu beleuchten und sich diesem strategisch zeitgemäß anzunähern. Vorliegende Informationen und wesentliche Kanäle gilt es, kritisch-konstruktiv zu betrachten. Agilität gilt es zu fördern. Annahmen durch verifizierte Informationen zu ersetzen. Bevor wir uns dem aber gemeinsam widmen, möchten wir auf die folgenden Begriffe eingehen:

Was bedeutet Programmatic Advertising überhaupt?

Unter Programmatic Advertising versteht man den automatisierten, datenbasierten Ein- und Verkauf von Werbeflächen. Der einzelne Nutzer mit seinem Profil bildet die vorrangige Entscheidungsgrundlage für die Werbebuchung. Programmatic Advertising kann, richtig angewendet, zudem für erhebliche Kostenersparnisse und eine höhere Wirksamkeit der Werbemaßnahmen führen. Durch den Einsatz von Kundendaten wird die Steuerung und Optimierung in Echtzeit ermöglicht – für eine personalisierte Ansprache deiner Zielgruppe.

Ist digitales Marketing für mich überhaupt relevant?

Digitale Marketingmaßnahmen sind für dich relevant, wenn du deine Werbemaßnahmen aktuell halten und deine Zielgruppe bestmöglich erreichen möchtest – ohne dabei nennenswerte Streuverluste in Kauf nehmen zu müssen. Digitale Werbung, vor allem Programmatic Advertising, ermöglicht eine bessere Erfolgskontrolle der eingesetzten Maßnahmen sowie deren hochautomatisierte und individualisierte Aussteuerung.

Wie seid ihr auf den Namen 'Echte Liebe' gekommen?

Durch unsere langjährige Branchenerfahrung haben wir zu viel halbherzige Arbeit erlebt, bei der der Kunde und das Werben in seinem Interesse oft nicht im Fokus standen. Unsere Gründer, Mark und Siamac, haben sich das Ziel gesetzt, Kunden mit mehr Herz zu betreuen und substanzielle Ergebnisse zu erreichen, welche einen wirklichen Mehrwert zum Unternehmenserfolg beitragen. Echte Liebe war geboren – mit dem Mantra "Einfach besseres Marketing".

Wie starte ich am besten im digitalen Marketing?

Im digitalen Marketing und auch im Bereich Programmatic Advertising startest du am besten mit einem ersten Beratungsgespräch sowie einem umfassenden Audit. Die Vorstellungen der eigenen Ziele und Wünsche können so ideal definiert werden. Anschließend folgt die strategische Beratung und die gemeinsame Entwicklung einer Strategie mit einem Partner deines Vertrauens.

Was kann ich mir unter Display Advertising vorstellen?

Display Advertising bezeichnet klassische Online-Werbung. Genauer gesagt handelt es sich dabei um grafisch gestaltete Werbeflächen im Internet, wie beispielsweise Banner, Buttons sowie werbliche Text- und Bildinhalte. Genau wie im offenen Advertising wird dabei eine Werbefläche auf einer Website gebucht, auf der das gewünschte Werbematerial ausgespielt wird.

Welche Channel bietet ihr zusätzlich zu dem Kanal Display an?

Abgesehen vom Display Advertising-Kanal bieten wir noch viele weitere Möglichkeiten, um Zielgruppen mit digitalen Marketingmaßnahmen erfolgreich zu erreichen:

  • markenbildenden Marketingmaßnahmen sowie
  • gezielter Lead-Generierung,
  • zieht sich über das Lead Nurturing hin
  • bis zur Conversion und darüber hinaus,
  • begleitet von andauernder strategischer Beratung.

Neben den aufgeführten Marketingmöglichkeiten bieten wir zusätzliche Werbekanäle wie Social Media an.

Was versteht man unter Data Driven?

Im Prinzip sind alle Menschen „Data Driven“. Jede Entscheidung beruht auf zuvor erfassten Informationen – Daten. Im Marketing versteht man das Prinzip ähnlich. Sämtliche Marketingentscheidungen beruhen auf der Basis von Daten und deren expliziter Analyse. Man unterscheidet dabei zwei Bereiche: primäre und sekundäre Daten. Primäre Daten sind bspw. Ergebnisse aus einer Befragung oder Login-Daten. Bei sekundären Daten handelt es sich z. B. um das Tracking von Online-Interaktionen, Web-Browsing-Verhalten oder das Online-Suchverhalten.

Was ist eure Expertise im Bereich Data Intelligence?

Unsere Data-Analysten verfügen über langjährige Erfahrung in strategischem Marketing sowie hochkomplexen Datenanalysen. Daten werden als Antriebsmotor zur Optimierung sämtlicher Schritte entlang der Prozess- und Wertschöpfungskette aller digitalen Marketingaktivitäten genutzt. Wir erheben Daten zielgerichtet und systematisch. Deren Betrachtung im Kontext einer umfassenden Customer-Journey-Analyse geht über den Standard hinaus.

Alle Prozesse und Kampagnen werden zudem datenbasiert umgesetzt und auf deutlich höherem Niveau als marktüblich optimiert. Verwendet wird nicht nur die Betrachtung der CPM und Klick-Basis, sondern auch die Betrachtung nachgelagerter KPIs.

Wieso sind Unabhängigkeit und Transparenz so wichtig?

Unabhängigkeit erlaubt uns freies Handeln im Sinne unserer Kunden und deren Bedürfnissen, ohne dabei an bestimmte Commitments gebunden zu sein. Transparenz baut wiederum Vertrauen zu unseren Kunden auf und erlaubt ihnen problemlos nachzuvollziehen, welche Arbeit für sie erledigt wird und welche Kosten dabei entstehen. Sämtliche Prozesse, von der Kommunikation bis zur Umsetzung, bleiben für den Kunden nachvollziehbar.

Wie lassen sich die Leistungen von Echte Liebe vernetzen?

Wir sind eine 360°-Full-Service-Agentur, die sowohl partielle Leistungen als auch vernetzte, übergreifende Kampagnen anbietet. Schon immer haben wir uns für holistische Strategien eingesetzt. Jetzt decken wir einen Großteil sämtlicher Online-Marketingmaßnahmen ab und können diese durch unsere interne Vernetzung auf das nächste Level bringen.

Was ist ein Trading Desk?

Der Trading Desk vereint Technologie und Prozesse zur Optimierung von Werbebudgets. Dadurch wird der Mediaeinkauf für Werbende, Agenturen und Publisher wesentlich erleichtert. Der Trading Desk vereint zudem Tools wie DSP, Adserver und DMP. Seine Aufgabe ist die Optimierung der Werbeausstreuung auf Basis von CPM, CPC, CPO und weiteren Messwerten. So wird die Brand Safety gewährleistet

Eingesetzt wird der Trading Desk im datengetriebenen, nutzerzentrischen Marketing. Es werden Daten zum Targeting verwertet und innerhalb einer Kampagne oder durch externe Partner gewonnen.

Wichtig ist uns auch hier Transparenz. Unsere Kunden dürfen uns gerne über die Schulter schauen, um zu lernen.

Was ist der Unterschied zwischen euch und einem einfachen Trading Desk?

Ein Trading Desk setzt geplante Media Kampagnen durch Tools wie DSP und DMP um. Wir bieten unseren Kunden hingegen holistische Konzepte: Von der strategischen Beratung, der Operationalisierung bis hin zur operativen Umsetzung ganzheitlicher Marketingmaßnahmen, welche sich nicht nur auf das reine Media Buying beziehen. Wir entwickeln außerdem individuelle Datensegmente, die qualitativ hochwertiger und treffgenauer sind.

Was grenzt Echte Liebe von anderen Agenturen ab?

Leere Marketing-Phrasen sind uns fremd. Wir erbringen Leistung. Unsere Erfolgskontrolle ist der Erfolg unserer Kunden. Unser Antrieb ist, jedem Kunden das Beste zu bieten. Abteilungsübergreifende Kommunikation und die Vernetzung mit bestehenden Ressourcen sind für unsere ganzheitlichen Konzepte und langfristigen Erfolg ein Muss. Das Abdecken sämtlicher Online-Marketingmaßnahmen, deren interne und externe Verknüpfung, Ehrlichkeit, Transparenz und Effizienz schreiben wir auf unsere Fahne.

Wie funktioniert das Media Buying bei Echte Liebe?

Media Buying bezeichnet ganz grundsätzlich den Einkauf von Werbeflächen. Bei Echte Liebe wird der gesamte Einkaufsprozess über alle Werbekanäle hinweg beinahe vollständig automatisiert. Je nach Kampagnenzielsetzung werden ineffiziente Werbekanäle identifiziert und die Budgets neu vergeben, um die Kampagnenstrategie individuell anzupassen.

Was ist eigentlich Programmatic Creativity?

Programmatic Creativity bezeichnet die Personalisierung und dynamische Optimierung bei der Ausspielung von Werbemitteln. Es handelt sich also um eine Betrachtung der Kampagnenkonzeption und des programmatischen Mediaeinkaufs, um einen gemeinsamen, integrativen Bestandteil unseres Workflows. Gemeinsam mit den Kunden erarbeiten wir den passenden Datenpool, entwickeln effektive Werbemittel und optimieren im Buying-Prozess die Kampagne „on-the-fly“ für hoch individualisierte Werbebotschaften.

Bietet ihr auch Workshops an und was sind die Themen?

Ja, wir bieten professionelle Workshops an einem unserer Standorten in Köln, Berlin und Wiesbaden an. Von der Einführung und Vertiefung der Themenbereiche Programmatic Advertising und Data Intelligence über Audit-Workshops bis hin zu Strategie-Workshops können wir eine breite Palette an Inhalten behandeln. Dein Digitales Marketing wird unter die Lupe genommen – sowohl in seinen Teilbereichen als auch als Ganzes.